Wir fördern Organisationen.

WIR UNTERSTÜTZEN SIE!

Unser Förderprogramm.

Inklusive Kommunikation muss für alle darstellbar und zugänglich sein. Getreu unserem Grundsatz „WIR für Barrierefreiheit“ bieten wir gemeinnützigen Organisationen und Verbänden die Leistungen der digitalen Barrierefreiheit ehrenamtlich oder zum Selbstkostenpreis an. Sie gehören zu dieser Kategorie? Dann bewerben Sie sich gerne für Ihr Projekt!

KONTAKT

WIR für Barrierefreiheit. Ein Projekt der Radtke Media UG (haftungsbeschränkt).

Bewerben Sie sich hier für ein gefördertes Projekt. Die Voraussetzung für unser Förderprogramm ist die Gemeinnützigkeit Ihres Verbandes/Projekts. Nach Eingang Ihrer Anfrage nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um den Bewerbungsprozess für unser Förderprogramm abzuschließen.

Die Teilnahme am Förderprogramm ist vor allem an eine Voraussetzung geknüpft: Ihr Verband oder Ihr Projekt muss gemeinnützig sein. Nach Prüfung Ihrer Gemeinnützigkeit erhalten Sie unsere Leistungen je nach Projektumfang kostenlos oder zum Selbstkostenpreis. 

Nach Projektabschluss ist die Verwendung des Wir für Barrierefreiheit-Siegels für Sie verpflichtend!

Vor dem Projektstart senden Sie uns bitte einen schriftlichen Nachweis über Ihre Gemeinnützigkeit, wie z.B. ein Nachweis über die Verbandseintragung.

Die gute Nachricht ist: nahezu jedes PDF-Dokument kann barrierefrei umgesetzt werden. Eine Ausnahme bilden jedoch Dokumente, die rein aus Bildern bestehen!

Nein! Wir können sowohl Websites dank innovativer Technologie nahezu „unbemerkt“ barrierefrei machen. Auch PDFs und Broschüren lassen sich barrierefrei umsetzen, ohne dass das Design darunter leidet.